Rürup-Rente – Achten Sie beim Abschluss eines Vertrages besonders auf diese Punkte

Im heutigen Beitrag habe ich Ihnen die Punkte zusammengestellt, auf die Sie beim Abschluss einer Rürup-Rente achten müssen. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit, die Vorbereitung und den Abschluss des Vertrages durchzuführen, denn schnell ist ein neuer Vertrag unterschrieben, aber eine kurzfristige Entscheidung kann Sie unter Umständen teuer zu stehen kommen.

Rürup-Rente: Wo abschließen?

Rürup-Altersvorsorgen könne nur bei privaten Versicherungsunternehmen abgeschlossen werden dabei gilt es wie auch bei allen Finanzprodukten, unterschiedliche Anbieter für Ihren Vertrag in Betracht zu ziehen. Dabei sollten Sie sich vor dem Abschluss eines Vertrages über die gesamten Vorteile und Nachteile des Abschlusses eines solchen Vertrages informieren. Diese Informationen sollten Sie unbedingt für einen guten Abschluss eines Vertrages ein damit gehen sie Problemen, welche nach Abschluss einer für sie nicht geeigneten Versicherung, aus dem Weg.

Auch bei der Rürup-Rente gilt: Gut durchdacht ist halb gewonnen!

Vor allem können sie, wenn sie den Abschluss der Versicherung sofort gut durchdacht haben, wesentlich besser von den Vorteilen der Rürup-Rente profitieren. D.h., dass die Unterschiede die sie später auf die Höhe der Beiträge auswirken können, keine unwesentliche Relevanz schon bei Abschluss des Vertrages besitzen.

Aus diesem Grund sollten Sie sich die Zeit nehmen, mithilfe eines Steuerberaters das Angebot genau zu prüfen. Dies ist insbesondere deshalb wichtig, da sie das Kapital, welches sie mit diesem Vertrag anlegen, langfristig anlegen möchten. Außerdem wollen sie später, wenn sie in den Ruhestand gehen, auch bequem von den monatlichen Zahlungen profitieren können. Bedenken Sie deshalb schon im Voraus die Faktoren, die im Alter für sie relevant sind. Ein vorausschauendes Verhalten ist gerade bei der Suche nach einem geeigneten Vertrag für die Rürup-Rente entscheidend.

Welche Summe wird benötigt?

Dabei sollte man sich zunächst darüber im Klaren sein, wie hoch die tatsächliche Summe ist, welche für die Anlage benötigt wird. Damit kann man bereits im Voraus die Differenz zwischen dem Ausgaben und dem eigenen Namen, welche im Alter auf einen zukommen, berechnen. Diese Einnahmen und Ausgaben sollen nach Möglichkeit alleine mit der Rente abgedeckt werden können. Um dieses Ziel bequem erreichen zu können, muss die individuelle steuerliche Entlastung, welche für diese Form der privaten Altersvorsorge vorhanden ist, berücksichtigt werden:

Letztlich geht es bei den Verträgen, die Details mit der Lupe zu prüfen. Dabei sollten vor allem die zusätzlichen Leistungen, welche von der Basisrente erwartet werden, betrachtet werden. Gerade für Eheleute und Familien bietet es sich hier an, zu prüfen, ob auch ein Hinterbliebenenschutz im Vertrag bereits vorgesehen ist. Sollte dies nicht der Fall sein, ist es ratsam, das nachzuholen. Somit hat man die Möglichkeit, auch am verbliebene die Rente auszahlen zu lassen. Macht man diese vertragliche Regelung nicht, läuft man Gefahr, dass das gesamte Geld, welches in diese Rente investiert wurde, verloren geht.

Wenn der Vertrag für die Rürup-Rente sorgfältig vorbereitet wird, hat man im Alter mit Sicherheit eine solide Basis der Vorsorge. Verpasst man allerdings diese genaue Planung, so wird die Enttäuschung im Alter sehr groß sein.

Informieren Sie sich umfassend (auch im Internet) über die Rürup-Rente, aber lassen Sie sich auch von einem Fachmann beraten!

Einleitend habe ich bereits darauf hingewiesen, dass Sie sich vor einem Vertragsabschluss umfassend mit dem Thema beschäftigen sollten. Hier können Sie sowohl auf Informationen im Internet zurückgreifen, aber Sie sollten Sie auch jeden Fall auch von einem kompetenten Fachmann beraten lassen. Wenn dieser unabhängig ist, dann erstellt er ihnen auch nicht nur ein Angebot von einer Versicherungsgesellschaft, sondern viel mehr einen umfassenden Versicherungsvergleich. Und nur über eine solche Beratung stellen Sie sicher, dass Sie anschließend auch optimal versichert sind.

Wenn Sie eine solche unverbindliche Beratung zur Rürup-Rente wünschen, dann können Sie hier Ihren Beratungswunsch anmelden. Ein kompetenter Berater wird sich dann bei Ihnen melden und mit Ihnen gemeinsam nach einer optimalen Lösung suchen UND für Sie einen absolut unverbindlichen Versicherungsvergleich ausarbeiten. Selbstverständlich kostenlos!

zur Beratung und Versicherungsvergleich: Rürup-Rente Vergleich (Klick)

Email:

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

Next Post:

Previous Post:

brissanter Report …

Gratis Report Viele Verbraucher zahlen nicht nur zu viel für Ihre Versicherungspolicen, sondern besitzen meist auch Versicherungen, die absolut unsinnig sind. Wir empfehlen Ihnen daher unseren Gratis-Report „Welche Versicherung Sie WIRKLICH brauchen - und welche Sie getrost kündigen können“, den Sie gleich hier per E-Mail anfordern können...
E-Mail:

Werbung:

Email: