FINGRO mit neuer fondsgebundenen Rentenversicherung

Die FINGRO AG (Mannheim) hat Ihr Produktprogramm erweitert und bietet ab sofort die FINGRO Basisrente in Form einer fondsgebundenen Rentenversicherung nach dem angelsächsischen Vorbild mit einer Open Market Option an.

Bei der „Open Market Option“ kann der Versicherungsnehmer zum Zeitpunkt des Rentenbeginns einen Vergleich mit anderen Versicherungsunternehmen durchführen und sich für die beste am Markt verfügbare Rente entscheiden. Der Kunde hat somit die Möglichkeit bei Rentenbeginn zu entscheiden, von welchem Versicherer er sein gespartes Fondsvermögen als Rente ausgezahlt bekommt.

Nach Aussagen von Fachkreisen ist die FINGRO AG aktuell der einzig deutsche Anbieter, der eine fondsgebundene Rentenversicherung mit einer solchen Option anbietet.

Als Anlagemöglichkeit der Beiträge der FONGRO Basisrente stehen aktuell über 30 Publikumsfonds von 17 namhaften Kapitalanlagegesellschaften zur Auswahl. Darüber hinaus steht den Kunden mit dem FINGRO Portfoliomanagement eine professionelle Fondsverwaltung kostenfrei zur Verfügung.

Fazit:

Die Basisrente der FINGRO AG sollte bei zukünftigen Anlageentscheidungen auf jeden Fall in einem Rentenversicherungsvergleich mit einfließen. Sprechen Sie Ihren Versicherungsberater auf dieses Angebot an. Insbesondere die Möglichkeit, dass man erst zu Rentenbeginn mit der „Open Market Option“ sich für die beste Rentenzahlung eines Versicherungsunternehmens entscheiden kann, bietet viel Flexibilität.

Ihr
Siegmar Bührle

PS:

wer sich nur Angebote von den großen Versicherungen, wie Allianz, S+V Versicherung, etc. einholt verschenkt bares Geld. Nur weil die Versicherungsgesellschaften bekannter sind und in (fast) jeder Gemeinde eine Vertriebsstelle haben, müssen die Produkte nicht besser sein, oder?

Email:

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

Next Post:

Previous Post:

brissanter Report …

Gratis Report Viele Verbraucher zahlen nicht nur zu viel für Ihre Versicherungspolicen, sondern besitzen meist auch Versicherungen, die absolut unsinnig sind. Wir empfehlen Ihnen daher unseren Gratis-Report „Welche Versicherung Sie WIRKLICH brauchen - und welche Sie getrost kündigen können“, den Sie gleich hier per E-Mail anfordern können...
E-Mail:

Werbung:

Email: