Worauf Sie beim Abschluss einer privaten Krankenzusatzversicherung achten sollten

Die Anforderungen an Versicherungen sind im Allgemeinen klar. Gut und  günstig sollen Sie sein. Um eine passende private Krankenzusatzversicherung zu finden, sind jedoch einige Punkte zu beachten. Wir sagen Ihnen in diesem Beitrag, worauf Sie beim Abschluss einer privaten Krankenzusatzversicherung wirklich achten müssen. Eines jedoch vorneweg: Durch eine private Krankenversicherung im Vergleich finden Sie Ihr passendes Angebot!

Es gibt zwar in Deutschland eine „Geiz ist Geil“ Mentalität, diese ist aber nicht dauerhaft empfehlenswert. Günstige Versicherungen findet man zwar wie Sand am Meer, jedoch sind diese Versicherungen und Tarife nicht immer Empfehlenswert. Beim Abschluss ist immer zu prüfen, wie sieht es im Leistungsfall aus. Sind die Versicherungsbedingungen Kundenfreundlich? Gibt es Verweisklauseln? …

Auch wenn ich im Folgenden einige Punkt aufführe, auf welche Sie beim Abschluss einer Krankenzusatzversicherung achten sollten, so ist es dennoch ratsam, vor einem Abschluss einen neutralen Versicherungsvergleich durch einen Versicherungsmakler erstellen zu lassen. Diese sind nicht nur kostenlos, sondern exakt nach Ihren Vorgaben und Wünschen erstellt. Eine solide Basis für eine langfristige Entscheidung!

Darauf sollten Sie beim Abschluss einer privaten Krankenzusatzversicherung achten:

  • Welche Altersbegrenzungen, Wartezeiten und Ausschlusskriterien beinhaltet der Versicherungstarif?
  • Sind die Versicherungsleistungen (Sehhilfe, Zahnersatz, etc.) innerhalb eines Kalenderjahres begrenzt?
  • Wenn es begrenzte Versicherungsleistungen sind, wie hoch sind die Leistungen? Wann hat man Anspruch auf weitere Leistungen?
  • Gewährt der Versicherungstarif Zuschuss für Krankentransporte, Heil- und Hilfsmittel, etc.? – und bis zu welcher Höhe werden die Leistungen unterstützt?
  • Gibt es nach oben begrenzte Leistungen, wie z.B. beim Zahnersatz, Kieferorthopädie, etc.?
  • Werden auch naturheilkundliche Behandlungen erstattet?
  • Gibt es eine Kündigungsfrist – und wenn ja, welche?
  • Ist ein Auslandsversicherungsschutz mit enthalten? Wenn ja, was beinhaltet dieser und bis zu welcher Höhe werden die Kosten übernommen?
  • Werden bei Krankenhausaufenthalten die Gesamten Kosten für Ein-oder Zweibettzimmer übernommen?
  • In welcher Höhe werden wahl- und belegärztliche Leistungen vergütet?

Es gibt natürlich noch viele weitere, insbesondere Zusatzversicherungsspezifische Hinweise. Wie Sie sehen, handelt es sich um ein sehr komplexes Thema, so dass nur davor gewarnt werden kann, selbst im Internet sich einen Versicherungsschutz „zusammen zu klicken“. Überlassen Sie Ihren Versicherungsschutz nicht dem Zufall, sondern vertrauen Sie sich unabhängigen Experten an.

Relevante Links zum Thema private Krankenzusatzversicherung:

private Krankenzusatzversicherung im Vergleich (individuelle und kostenlose Versicherungsvergleiche)

Ihr

Siegmar Bührle

Email:

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

Next Post:

Previous Post:

brissanter Report …

Gratis Report Viele Verbraucher zahlen nicht nur zu viel für Ihre Versicherungspolicen, sondern besitzen meist auch Versicherungen, die absolut unsinnig sind. Wir empfehlen Ihnen daher unseren Gratis-Report „Welche Versicherung Sie WIRKLICH brauchen - und welche Sie getrost kündigen können“, den Sie gleich hier per E-Mail anfordern können...
E-Mail:

Werbung:

Email: