Handyversicherung Test

Inzwischen ist das Angebot an Handyversicherungen sehr groß. Es gibt viele Versicherer und ebenso viele verschiedene Tarife. Da ist es nicht mehr ganz so einfach eine Handyversicherung zu finden, die zu den eigenen Ansprüchen passt. Daher haben wir für Sie die wichtigsten Dinge zusammengefasst, worauf Sie beim Abschluss einer Handyversicherung achten sollten und geben zusätzlich Tipps, wie Sie Ihren persönlichen Handyversicherung Test-Sieger finden.

Der Versicherungsumfang

In zahlreichen Policen erhalten Sie Bargeld, wenn das Handy gestohlen wurde oder defekt ist. Wie viel Bargeld Sie allerdings für die Anschaffung eines neues Gerätes erhalten, ist sehr unterschiedlich geregelt. Hinzu kommt, dass bei den meisten Policen nur der Zeitwert versichert ist. Dies bedeutet, dass im ersten Versicherungsjahr der komplette Kaufpreis versichert ist. Geht Ihr Handy verloren, wird gestohlen oder ist defekt, dann bekommen Sie den Kaufpreis erstattet. Im zweiten Versicherungsjahr sind es dann nur noch 80 Prozent vom Kaufpreis. Im Laufe der Jahre senkt sich dann die Versicherungssumme immer mehr. Achten Sie also beim Abschluss des Handyvertrags genau auf die Höhe der Bargeldleistungen.

Die Laufzeit

Die meisten Versicherungspolicen für Handys sehen eine Laufzeit von drei Jahren vor. Das ist auch recht sinnvoll, denn nach drei Jahren ist ein Handy nicht mehr viel wert, sodass sich eine Versicherung nicht rechnen würde. Achten Sie beim Abschluss zum einen auf die tatsächliche Laufzeit und zum anderen darauf, ob Sie kündigen müssen oder ob der Vertrag von alleine ausläuft.

Kostenübernahme von Reparaturen & Bereitstellung von Ersatzgeräten

Große Unterschiede gibt es auch bei der Kostenübernahme von Reparaturen. Während die eine Versicherung sämtliche Reparaturkosten bis zum vollen Umfang übernimmt, tragen andere Versicherer nur einen bestimmten teil der Kosten und Sie bleiben auf der Differenz sitzen. Daneben gibt es auch Versicherungspolicen, die grundsätzlich eine Selbstbeteiligung in bestimmter Höhe vorsehen. Achten Sie hier ebenfalls detailliert auf das Kleingedruckte.

Gleiches empfehlen wir Ihnen im Bezug auf die Bereitstellung von Ersatzgeräten. Dies kann vorkommen, wenn Ihr Handy längere Zeit zur Reparatur ist, Sie aber unbedingt auf ein Handy angewiesen sind. Einige Versicherer bietet kostenlos ein Ersatzgerät für diesen Zeitraum an, während Sie bei anderen Versicherern für ein Ersatzgerät eine Gebühr bezahlen müssen.

Es gilt also wie bei allen anderen Versicherungen auch: schauen Sie sich das Kleingedruckte und vor allem die Allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Hier sind die Details des Versicherungsvertrags definiert. So finden Sie garantiert eine Handyversicherung die zu Ihnen passt und können Ihren Handyversicherung Test Sieger ausmachen.

Zum Handyversicherung Vergleich …>>

weitere Informationen zur Handyversicherung:

Handyversicherung Übersicht
Handyversicherung Leistungen
Handyversicherung Vergleich

ausgewählte Blog-Artikel zur Handyversicherung

iPhone Versicherung – bester Schutz für hochwertige Geräte

brissanter Report …

Gratis Report Viele Verbraucher zahlen nicht nur zu viel für Ihre Versicherungspolicen, sondern besitzen meist auch Versicherungen, die absolut unsinnig sind. Wir empfehlen Ihnen daher unseren Gratis-Report „Welche Versicherung Sie WIRKLICH brauchen - und welche Sie getrost kündigen können“, den Sie gleich hier per E-Mail anfordern können...
E-Mail:

Werbung: