Gastartikel – Der Forex Handel

Forex ist eine Abkürzung des englischen Begriffs Foreign Exchange Market, was ins Deutsche übersetzt Devisen-oder Währungsmarkt bedeutet. In dieser Branche wird hauptsächlich mit Währungen aus verschiedenen Ländern gehandelt und mit einem Tagesumsatz von mehreren Billionen Dollar ist dieser Markt der einflussreichste dieser Welt. Vorteil in diesem Martk ist, das er völlig unabhängig von Börsenschwankungen ist. Seine Existenz ermöglichen tausende Beziehungen von Banken auf der ganzen Welt.

Den Austausch verschiedener Währungen zu einem bestimmten Preis bezeichnte man daher als Devisengeschäft. Somit können Umrechnungen von einer Währung in eine andere stattfinden. Aufgrund dessen entsteht ein Wechselkurs, welcher den Wert einer Währung in einer anderen Währung ausgibt.

Der Devisenhandel mit Währungen erfolgt ausschließlich paarweise. Somit ist es nicht möglich eine einzelne Währung zu kaufen, man kann sie lediglich gegen eine andere tauschen. Bei der Angabe der Wechselkurse erscheinen aus diesem Grund immer zwei verschiedene Währungen. Diese Schreibweise EUR/USD 1,5933 weisst darauf hin, dass bei einem Kauf von einem Euro 1,5933 US Dollar zu bezahlen sind.

Geschäftsbanken stellen als Forex Broker die Hauptakteure auf dem Devisenmarkt dar. Bei Spekulationen von Kauf und Verkauf fremder Währungen liegt das Risiko des Wechselkurses bei ihnen selbst. Neben Geschäftsbanken nehmen auch Zentralbanken eine bedeutende Stellung am Forex Markt ein. Denn sie sind in der Lage, in den Finanzmarkt aus politischen oder wirtschaftlichen Anlässen, einzugreifen um ein gewisses Gleichgewicht am Währungsmarkt herzustellen.

Mittlerweile sind neben den großen Banken auch viele Privatpersonen als Forex Broker tätig. Angefangen wir hier mit einem Forex Mini Account. Diese können als Spekulant von den Schwankungen des Wechselkurses am weltweiten Währungsmarkt Profit schlagen. Der große Vorteil in dieser Branche ist, dass man, im Gegensatz zu anderen Börsengeschäften, schon innerhalb kürzester Zeit große Gewinne verzeichnen kann.Die Wechselkurse für die verschiedenen Währungen verlieren nicht derart drastisch an Wert, so besteht nicht das Risiko, dass man sein ganzes Kapital verlieren könnte.

Diese Anlagesystem weißt viele Vorzüge zu andern Geldanlagearten auf und so sollte man sich Gedanken darüber machen in dieser Branche als Forex Broker tätig zu werden.

Dies war ein Gastartikel von Motrea Trading & Holding Ltd, Kontakt: stefaniehuber003(@)gmail.com

Email:

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

Next Post:

Previous Post:

brissanter Report …

Gratis Report Viele Verbraucher zahlen nicht nur zu viel für Ihre Versicherungspolicen, sondern besitzen meist auch Versicherungen, die absolut unsinnig sind. Wir empfehlen Ihnen daher unseren Gratis-Report „Welche Versicherung Sie WIRKLICH brauchen - und welche Sie getrost kündigen können“, den Sie gleich hier per E-Mail anfordern können...
E-Mail:

Werbung:

Email: