Frauen vernachlässigen Schutz gegen Berufsunfähigkeit

Die Notwendigkeit einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung gegen den Schutz vor Berufsunfähigkeit ist unumstritten. Über diese Versicherung herrscht nicht nur unter Versicherungsexperten, sondern auch bei Verbraucherschützer übereinstimmende Einigkeit.

Die Fakten sprechen für die Absicherung der eigenen Arbeitskraft über eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Jeder vierte Berufstätige in Deutschland wird vor dem eigentlichen Rentenbeginn berufsunfähig oder erwerbsunfähig. Die Folgen können bei einer fehlenden privaten Absicherung fatal sein.

Umfrageergebnisse zur Berufsunfähigkeitsversicherung unter Frauen

In einer aktuellen Umfrage durch des Meinungsforschungsinstituts TNS Infratest, die im Auftrag der Versicherung Delta Lloyd durchgeführt wurde, wurde deutlich, dass die Wahrnehmung zur Berufsunfähigkeitsversicherung  der deutschen Frauen in den letzten 5 Jahren stark an Bedeutung verloren hat. Gerade die Frauen zwischen 36 und 45 Jahren, die aktiv und mitten im Berufsleben stehen, halten eine Absicherung für den Fall der Berufsunfähigkeit für weniger wichtig als noch vor 5 Jahren. Noch stärker ist der Rückgang bei den Frauen zwischen 41 und 45 Jahren. Aktuell messen dem Thema Berufsunfähigkeit in dieser Altersgruppe nur rund 14 % eine hohe Bedeutung zu, wobei es 2003 noch und 24% waren. Einen ähnlich starken Rückgang wurde in der Gruppe der Hausfrauen verzeichnet. Im Bereich der Hausfrauen halten nur noch knapp unter 10% einen Schutz gegen Berufsunfähigkeit als sinnvoll.

Die Gründe für die sinkende Bedeutung , die die Frauen der Absicherung gegen Berufsunfähigkeit beimessen, konnten nicht eindeutig ermittelt werden. Es ist jedoch anzunehmen, dass die eine oder andere das Problem einfach verdrängt. In vielen Haushalten steht aufgrund des sinkenden Lohnniveaus auch nur noch ein kleineres Budget für solche Absicherung zur Verfügung, so dass zuerst andere Leistungen befriedigt werden.
Gerade im Bereich der Berufsunfähigkeitsversicherung sollte man jedoch nicht sparen. Es geht hier um die Absicherung der eigenen Arbeitskraft. Sollte diese nicht mehr zur Verfügung stehen, können ohne eine ausreichende Absicherung sämtliche Lebenspläne über Bord geworfen werden. Neue Tarifangebote im Bereich der Berufsunfähigkeitsversicherung bieten mit Ihren „Geld-zurück-Tarifen“ günstigen Versicherungsschutz.

Jeder vierte Berufstätige in Deutschland wird vor dem eigentlichen Rentenbeginn berufsunfähig oder erwerbsunfähig.

Erkundigen Sie sich über die neue Tarifgeneration der Berufsunfähigkeitsversicherung und lassen Sie sich einfach mal unverbindlich beraten.

Ihr
Siegmar Bührle

relevante Links zur Berufsunfähigkeitsversicherung:

Email:

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

Next Post:

Previous Post:

brissanter Report …

Gratis Report Viele Verbraucher zahlen nicht nur zu viel für Ihre Versicherungspolicen, sondern besitzen meist auch Versicherungen, die absolut unsinnig sind. Wir empfehlen Ihnen daher unseren Gratis-Report „Welche Versicherung Sie WIRKLICH brauchen - und welche Sie getrost kündigen können“, den Sie gleich hier per E-Mail anfordern können...
E-Mail:

Werbung:

Email: