Angst vor Kreditverkäufen bei Hypothekendarlehen

Viele Immobilienbesitzer mit einer noch laufenden Baufinanzierung sind verunsichert. Kann die Bank oder Sparkasse das eigene Hypothekendarlehen einfach an fremde Investoren verkaufen?

Grundsätzlich mal ist festzuhalten: Ja, es sei denn, dass der Kreditverkauf / Forderungsverkauf im Darlehensvertrag ausdrücklich ausgeschlossen wurde.

Wie eine Vielzahl an Banken berichte, werden nur Forderungen weiter veräußert, von nicht (regelmäßig) zahlenden Kunden. Deswegen läuft der Immobilienbesitzer Gefahr, wenn Ihm finanziell “die Puste ausgeht”, da er dann relativ schnell als fauler Kreditfall eingestuft werden kann. Wie der Bankenverband berichtete, “Die Abgabe notleidender Kredite … war bereits früher rechtlich möglich und üblich”.

Schutzklauseln gegen Zinsaufschlag möglich!

In vielen Verträgen stehen Klauseln, mit denen Verbraucher pauschal einem Forderungsverkauf zustimmen. Nach Medienberichten gibt es wegen solcher Passagen bereits gegen fünf deutsche Banken eine entsprechende Abmahnung.

Wer aktuell Baugeld benötigt, kann mit einem Baufinanzierungsmakler gezielt nach Geldinstituten suchen, die entweder pauschal oder individuell vereinbart auf einen Verkaufsverzicht anbieten. Es ist jedoch zu beachten, dass sich die Banken dies natürlich auch entsprechend bezahlen lassen. Manche Kreditinstitute verlangen für den Verzicht einen Zinsaufschlag von bis zu 0,3% p.a., so dass sich die Baufinanzierungskosten wieder entsprechend verteuern.

Was bei der Entscheidung zu beachten ist, dass diese Vereinbarungen in der Regel nur dann gelten, wenn der Darlehensvertrag “ordnungsgemäß” bedient wird. Geht Ihnen als Kunden das Geld aus, nützt diese Schutzklausel wieder nichts. Deswegen kann man sich schon die Frage stellen, warum soll ich als Kunde, wenn ich vertragsgemäß meine Raten bezahle, mehr bezahlen?

Es gibt diese Punkte, die bei einer Baufinanzierung zu beachten sind. Das Thema “Forderungsverkauf” denke ich, sollte man dabei nicht überbewerten. Wer seine Immobilienfinanzierung mit einem Baufinanzierungsexperten aufstellt und hier bereits ein ordentliches Fundament legt, wird sicher eine stabile und langfristig gute Immobilienfinanzierung erhalten.

relenvante Links zum Thema Baufinanzierung:

Email:

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

Next Post:

Previous Post:

brissanter Report …

Gratis Report Viele Verbraucher zahlen nicht nur zu viel für Ihre Versicherungspolicen, sondern besitzen meist auch Versicherungen, die absolut unsinnig sind. Wir empfehlen Ihnen daher unseren Gratis-Report „Welche Versicherung Sie WIRKLICH brauchen - und welche Sie getrost kündigen können“, den Sie gleich hier per E-Mail anfordern können...
E-Mail:

Werbung:

Email: