Autoversicherung kündigen – was ist dabei zu beachten

Wie für alle Verträge gibt es auch beim Autoversicherung kündigen bestimmte Vorgaben und Fristen, die Sie zwingend einhalten müssen. Möchten Sie zu einer günstigeren Kfz-Versicherung wechseln, sollten Sie einige wichtige Dinge wissen. Welche Fakten dies sind und wie Sie am einfachsten eine günstigere Autoversicherung finden, mit der Sie richtig viel Geld sparen können, beleuchten wir in diesem Beitrag etwas näher.

Erst vergleichen, dann die Autoversicherung kündigen

Bevor Sie die Autoversicherung kündigen, sollten Sie einen Versicherungsvergleich durchführen. So können Sie in Erfahrung bringen, welche anderen Versicherer eine Autoversicherung günstiger anbieten, bzw. bessere Leistungen für den Preis zu bieten haben, den Sie bereits jetzt für Ihre Autoversicherung aufwenden.

Es kommt bei einer Autoversicherung nicht immer darauf an, dass sie möglichst günstig ist. Wichtig ist, dass auch alle Dinge versichert sind, die Sie gerne versichert haben möchten. Während dies bei einer Kfz-Haftpflichtversicherung noch recht einfach zu definieren ist, wird es bei einer der Kaskoversicherungen schon detaillierter. In diesem Zusammenhang sollten Sie für sich genau entscheiden, ob eine Teilkasko- oder eine Vollkaskoversicherung von Bedeutung ist. Haben Sie sich für eine der beiden Varianten entschieden, gilt es zu klären welche Versicherungssummen und welche Einzelfälle im Versicherungsumfang enthalten sein müssen.

Sind diese Dinge geklärt, können Sie sich durch einen umfassenden Versicherungsvergleich bereits einen sehr guten Eindruck über das Preisgefälle der verschiedenen Versicherer verschaffen. Erst wenn Sie eine günstigere Versicherungsgesellschaft gefunden haben, die einen Versicherungsumfang bietet, der Ihren Vorstellungen entspricht, sollten Sie die bestehende Autoversicherung kündigen und gleichzeitig einen Antrag bei der neuen Autoversicherung stellen.

Details für das richtige Autoversicherung kündigen

Das Autoversicherung kündigen sollten Sie am besten schriftlich vornehmen und dem Versicherer per Einschreiben zukommen lassen. Dabei sind in jedem Fall die Kündigungsfristen zu berücksichtigen. Sofern nichts anderes in Ihrem Versicherungsvertrag vereinbart ist, können Sie jeweils zum Ende eines Versicherungsjahres mit einer Frist von einem Monat die Autoversicherung kündigen. Die meisten Versicherungsverträge für die Autoversicherung enden zum 31. Dezember. Um es genau zu wissen, schauen Sie bitte in Ihren Versicherungsunterlagen nach. So können Sie genau in Erfahrung bringen, wann Sie Ihre Autoversicherung kündigen können.

Wann Sie sonst noch Ihre Autoversicherung kündigen können

Neben diesem ordentlichen Autoversicherung kündigen gibt es in bestimmten Fällen auch ein Sonderkündigungsrecht für Sie. So besteht ein Sonderkündigungsrecht immer nach einem regulierten Schaden oder wenn die bestehende Kfz-Versicherung im Beitrag angehoben wurde. In diesen Fällen beträgt die Kündigungsfrist ebenfalls einen Monat.

Mit diesem Wissen geht bei der Suche nach einer günstigen Kfz-Versicherung und dem Autoversicherung kündigen sicher nichts schief. Schauen Sie am besten gleich jetzt, wie viel Geld Sie durch den Wechsel der Autoversicherung sparen können! Autoversicherung Versicherungsvergleich (Klick)

Email:

{ 1 comment… add one }

  • Alex 9. Oktober 2012, 21:51

    Vielen Dank für die tollen Tipps – werde ich mir merken!

    Reply

Leave a Comment

Next Post:

Previous Post:

brissanter Report …

Gratis Report Viele Verbraucher zahlen nicht nur zu viel für Ihre Versicherungspolicen, sondern besitzen meist auch Versicherungen, die absolut unsinnig sind. Wir empfehlen Ihnen daher unseren Gratis-Report „Welche Versicherung Sie WIRKLICH brauchen - und welche Sie getrost kündigen können“, den Sie gleich hier per E-Mail anfordern können...
E-Mail:

Werbung:

Email: