Autoversicherung – diese Leistungen sollten über Ihre Police abgedeckt sein

Der Wettbewerb im Bereich der Autoversicherung zwingt die Versicherungsgesellschaften dazu, Ihre Angebote attraktiver zu gestalten. Die Versicherungen buhlen neben günstigen Preise nun auch mit interessanten Leistungsmerkmalen. Die Tarifauswahl wird hierdurch für den Verbraucher nicht gerade einfacher.

Im heutigen Beitrag stellen wir Ihnen die wichtigsten Leistungsmerkmale einer Autoversicherung vor, die über Ihre Police auf jeden Fall entsprechend abgedeckt sein sollten. Stellen Sie Ihre bestehende Autoversicherung auf den Prüfstand und wechseln Sie ggf. Ihre Autoversicherung. Bei einem Neuabschluss sollten Sie selbstverständlich gleich im Zuge der Angebotsauswertung auf diese Punkte achten.

Diese Leistungsbausteine sollte Ihre Autoversicherung auf jeden Fall beinhalten …

Autoversicherung – diese Leistungen sollten über Ihre Police abgedeckt sein!

Autoversicherung – hohe Haftpflichtversicherungssumme ist wichtig:

Als Haftpflichtversicherungssumme ist eine Deckungssumme mit 100 Millionen EUR empfehlenswert. Alte Tarife bieten hier oft nur eine unzureichende Absicherung von 5 oder 10 Millionen EUR – das ist deutlich zu wenig!

Mallorca-Police – der Schutz für den Mietwagen im Ausland:

Über die sog. “Mallorca-Police“ ist der Haftpflichtschutz beim Mietwagen im Ausland mit abgedeckt. Diese Absicherung sollte Ihre Autoversicherung beinhalten, denn: Im Ausland gelten in der Regel nur die gesetzlichen Mindestversicherungssummen – und das birgt erhebliche private Risiken.

Zum Beispiel ist in Spanien ein Personenschaden lediglich mit 350.000 EUR abgedeckt. In Griechenland wenigstens 500.000 EUR. Alle darüber hinausgehenden Schadensersatzansprüche kann der Geschädigte einfordern. Diese Mehrforderungen sind entweder aus der privaten Tasche zu zahlen, oder werden eben durch die Autoversicherung gedeckt.

Verzicht auf Einwand grober Fahrlässigkeit:

Beinhaltet Ihre Autoversicherung diese Klausel, dann begleicht Ihrer Versicherer auch Kaskoschäden, wenn Sie etwa abgelenkt durch Ihr Kind im Auto versehentlich über eine rote Ampel fahren und dadurch einen Unfall verursachen. Nicht beinhaltet hingegen sind jedoch Unfallkosten infolge von Alkohol- und/oder Drogenkonsum.

Sonderausstattungen – Berücksichtigung auch bei der Autoversicherung:

Wenn Sie Ihr Auto über umfangreiche Sonderausstattungen aufgewertet haben, dann sollten Sie hier besonders darauf achten. Die Erstattung von Sonderausstattungen ist in vielen Autoversicherungen entweder ausgeschlossen, oder stark begrenzt. Empfehlenswert ist hier jedoch eine Berücksichtigung bis zu mindestens 3.000 EUR. Bei einigen Tarifen ist dieser Umfang sogar beitragsfrei mitversichert.

Neuwagenentschädigung:

Wenn Sie einen Neuwagen versichern, dann sollten Sie darauf achten, dass Schäden am Fahrzeug innerhalb der ersten 6 Monate – besser noch im kompletten ersten Jahr – mit dem Neuwert entschädigt werden. Da die Wertminderung bei Neuwagen in den ersten Jahren besonders hoch ist, kann ein Verzicht auf diese Forderung im Schadensfall einen hohen Verlust zur Folge haben.

gute Autoversicherungen schließen den Schutz bei Marderbiss mit ein:

Über die Kaskoversicherung lassen sich die Schäden von Marderbissen versichern. Hier ist darauf zu achten, dass nicht nur die Kosten an Schläuchen und Verkabelungen gedeckt sind, sondern auch ggf. auftretende Folgeschäden.

Unfälle mit Haus- und Nutztieren:

Die Wildschadenklausel ist in den meisten Autoversicherungen bereits enthalten. Nicht weniger wichtig ist jedoch auch die Einbeziehung von Haus- und Nutztieren. Es ist zwar relativ unwahrscheinlich, dass Sie einen Unfall mit einer Kuh oder einem Schwein verursachen, doch selbst eine Katze oder ein Hund kann bei einem Unfall einen erheblichen Schaden anrichten – und dies ist schon wesentlich wahrscheinlicher.

GAP-Deckung:

Wenn Sie der stolze Besitzer eines Leasing-Fahrzeugs sind, dann sollten Sie bei der Autoversicherung auf die GAP-Deckung achten. Ist dieses Leistungsmerkmal in Ihrer Autoversicherung enthalten, dann gleicht die Versicherung die finanzielle Lücke aus, der Ihnen bei einem Diebstahl oder einem Totalschaden entstehen würde, wenn die Leitung der Vollkaskoversicherung – oder der gegnerischen Haftpflichtversicherung geringer ist als der von der Leasinggesellschaft geforderte Ablösewert.

Rabattretter – für eine dauerhaft günstige Autoversicherung, auch nach einem Unfall:

Wie würde es Ihnen gefallen, wenn Sie bei einem Schadensfall nicht gleich in Ihrer Versicherungsprämie hochgestuft werden. Das muss kein Wunschtraum mehr bleiben, hierfür bieten einige Versicherungen entsprechende Vertragsklauseln an – den Rabattretter.

Ab einer Schadensfreiheitsklasse von 25 werden Sie von einer Prämienerhöhung geschützt, nicht aber vor einer Rückstufung in eine schlechtere Schadensfreiheitsklasse. Doch der Preis zählt, oder?

Dies waren nun die wichtigsten Tarifbausteine einer Autoversicherung. Im nächsten Beitrag zur Autoversicherung werden wir uns die unterschiedlichen Faktoren anbieten, bei denen die Versicherer zum Teil satte Rabatte anbieten. Achten Sie darauf, dass Sie diesen Artikel nicht verpassen. Am Besten ist, wenn Sie sich einfach gleich in unseren Newsletter anmelden.

Wie sollen bis zu 250 EUR im Jahr bei Ihrer Autoversicherung sparen? Dann nehmen Sie sich einfach kurz 4 Minuten Zeit und erstellen Sie mit Hilfe von unserem Onlne- Autoversicherung Vergleich einen Preis- und Leistungsvergleich. Auch Sie werden (fast) GARANTIERT eine günstigere Police finden!

zum Autoversicherung Vergleich (Klick)

Freundliche Grüße

Siegmar Bührle

PS:

auch wenn sie denken, dass Sie günstig versichert sind, dann sollten Sie trotzdem Ihre Autoversicherung auf den Prüfstand stellen. Man kann sich auch täuschen!

Email:

{ 4 comments… add one }

  • HeinrichSchreiber 12. Oktober 2011, 08:17

    Seit die Versicherungsgesellschaften ihre Tarifbestimmungen selber genehmigen können (ohne BAFIN) blickt ja kein Mensch mehr durch.

    Klasse, dass es da über einen Vergleich transparent gemacht wird.

    Heinrich Schreiber

    Reply
    • Versicherungsvergleich 12. Oktober 2011, 18:55

      Hallo Heinrich,

      da kann ich Dir nur Recht geben. Zum Glück gibt’s aber Vergleichsrechner, die wieder Struktur in das Chaos bringen, so dass jeder Verbraucher selbst seinen Preis- und Leistungsvergleich machen kann. Ohne solche Tools ist man hier völlig aufgeschmissen!

      Viele Grüße
      Siegmar Bührle

      Reply
  • Melik Hanceroglu 27. November 2011, 19:26

    Hi ich habe selber durch ein Autoversicherung Vergleich 15 Euro gespart!
    So mit bezahle ich alle drei monate weniger als 15 Euro. Das mit dem Autoversicherung Vergleich lohnt sich auf jeden Fall!

    Reply
    • Versicherungsvergleich 27. November 2011, 19:46

      Hallo Herr Hanceroglu.

      vielen Dank für Ihren Kommentar. Doch erlauben Sie mir einen Hinweis. Wenn Sie alle 3 Monate 15 EUR sparen, dann würde ich hier vielmehr von einer Einsparung von 60 EUR pro Jahr sprechen. Uns 60 EUR sind denke ich eine ganz nette Einsparung, wenn man für einen Vergleich nur rund 5 Minuten braucht.

      Viele Grüße
      Siegmar Bührle

      Reply

Leave a Comment

Next Post:

Previous Post:

brissanter Report …

Gratis Report Viele Verbraucher zahlen nicht nur zu viel für Ihre Versicherungspolicen, sondern besitzen meist auch Versicherungen, die absolut unsinnig sind. Wir empfehlen Ihnen daher unseren Gratis-Report „Welche Versicherung Sie WIRKLICH brauchen - und welche Sie getrost kündigen können“, den Sie gleich hier per E-Mail anfordern können...
E-Mail:

Werbung:

Email: