Warum man nicht alle Versicherungen online vergleichen und abschließen kann

Es ist äußerst schwierig, bei der Vielzahl der angebotenen Versicherungen überhaupt den Überblick zu behalten. www.1aVersicherung.net hilft Ihnen durch (Online-) Versicherungsvergleiche, den schnell den Überblick zu erhalten. Dabei gibt es jedoch einige Fälle, wo dies unmöglich ist – geschweige denn Sinnvoll. Ich sage Ihnen, warum das so ist.

Zum einen kann ein Versicherungsvergleich unmöglich alle Anbieter sämtlicher Versicherungen mit allen enthaltenen Leistungen vergleichen. Es gibt große Unterschiede im Leistungsspektrum von Versicherungen. Nehmen wir zum Beispiel einmal die Kfz-Haftpflichtversicherung. Bereits die Konditionen für Neueinsteiger sind verschieden. Bieten einige Versicherungen den Schutz bereits für 140 % des Versicherungspreises an, sind es bei anderen 270 %. Unterschiede gibt es auch zwischen den Geschlechtern. So werden Frauen in der Regel günstiger versichert, weil davon ausgegangen wird, dass die Leistung der Versicherung seltener in Anspruch genommen werden muss.

Im Leistungsspektrum berücksichtigen einige Versicherer auch diverse Voraussetzung, beispielsweise ob man viel oder wenig fährt, ob es sich um einen Garagenwagen handelt, ob das Auto eher privat oder dienstlich genutzt wird usw. Dies ist von Versicherung zu Versicherung verschieden. Günstig ist hier, sich von einem Versicherungsberater oder Makler seines Vertrauens individuell beraten zu lassen, welche Lösung die günstigste ist. Bei der Kfz-Versicherung empfiehlt er unter anderem sicher, als Neueinsteiger sein Fahrzeug über eine Person als Zweitwagen zu versichern, welche schon länger unfallfrei fährt und daher eine günstigere Einstufung ermöglicht.

Es gibt Versicherungen, bei denen eine persönliche Beratung mit dem Versicherungsberater unumgänglich ist!

Ähnlich verhält es sich auch bei der privaten Krankenversicherung. Die Bausteine, die der Versicherte ein- oder ausschließen kann sind vielfältig und variieren von einer Krankenversicherung zur anderen. Damit man sich nicht gegen Tropenkrankheiten versichert, wenn man gar keinen Auslandsaufenthalt plant und statt dessen nur die notwendigen und gewünschten Leistungen erhält, ist ein Gespräch beim Berater oder Makler zu empfehlen. Dieser weiß genau, welche Komponenten jede einzelne Versicherung bietet und kann für den Mandanten in Absprache mit diesem die notwendigen Bausteine zusammenstellen.

Bei beratungsintensiven Produkten ist also ein online Vergleich nicht möglich. Im persönlichen Gespräch kann der Versicherungsvertreter dem Kunden auch einige Rabatte einräumen, vor allem dann, wenn dieser meherere Versicherungen bei ein und derselben Gesellschaft abschließt. Die Möglichkeit der Ausnutzung von Rabatten kann helfen, Versicherungsbeiträge zu sparen.

Tipp:

ganz gleich ob Sie einen online Versicherungsvergleich oder eine persönliche Beratung in Anspruch nehmen. Bei 1aVersicherung.net nehmen wir Sie als Kunde sehr ernst und geben immer das Beste für Sie. Nehmen Sie uns beim Wort!

Ihr Direktlink zum Versicherungsvergleich (Klick)

Ihr

Siegmar Bührle

Email:

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

Next Post:

Previous Post:

brissanter Report …

Gratis Report Viele Verbraucher zahlen nicht nur zu viel für Ihre Versicherungspolicen, sondern besitzen meist auch Versicherungen, die absolut unsinnig sind. Wir empfehlen Ihnen daher unseren Gratis-Report „Welche Versicherung Sie WIRKLICH brauchen - und welche Sie getrost kündigen können“, den Sie gleich hier per E-Mail anfordern können...
E-Mail:

Werbung:

Email: