Deutsche wollen Sicherheit zum Nulltarif

Deutsche lieben die Sicherheit und legen im Zuge von Finanzkriese und Achterbahnfahrt an den Börsen bei langfristigen Kapitalanlagen mehr Wert auf Sicherheit und Garantien. Dieses Ergebnis geht aus einer aktuellen repräsentativen Umfrage des britischen Finanzdienstleisters Clerical Medical hervor.


Grundsätzlich sagen 36% der Befragten, dass ihnen Garantien bei langfristigen Kapitalanlagen heute „wichtiger“ sind als noch vor einem Jahr. Für 53% sind die Garantien „ähnlich wichtig“, wie im Vorjahr. 87% bevorzugen zudem langfristige Kapitalanlagen mit Garantie auf das einbezahlte Kapital und die Wertsteigerung und verzichten hierbei bewusst auf Rendite. Von den Befragten ist jedoch nicht einmal jeder zweite Bereit, 5% der Beitragssumme hierfür zu bezahlen. 69% der Befragten begnügen sich mit einer Garantie des investierten Kapitals.

Die Umfrage hat auch ein interessantes Ergebnis ergeben. Der Verzicht auf zusätzlich garantierte Wertentwicklung nimmt zu, je besser die Schulbildung ist. Bei Hochschulreife liegt die Zustimmung sogar bei 10% über dem Bevölkerungsdurchschnitt. 22% der Bevölkerung sind bereit, für nur 80% Garantie 4% des Beitrags zu bezahlen.

Nach Angaben von Clerical Medical ist eine 80% Garantie ausreichend, um schmerzhafte  und nicht alltägliche Kursschwankungen an den Aktienmärkten auszugleichen und längerfristig abzufangen. Bei einer solchen Garantie bleibt der Gesellschaft noch genügend Spielraum für Investitionen, als bei einer 100% Garantie. Daraus lassen sich zusätzliche Renditechancen eröffnen.

Die repräsentative Umfrage wurde im April 2008 von der GfK Marktforschung im Auftrag von Clerical Medical unter mehr als 1.000 Bundesbürgern durchgeführt. Clerical Medical gehört zu den traditionsreichsten Versicherungsgesellschaften Großbritanniens und kann auf eine über 180 jährige Firmengeschichte zurückblicken. Heute gehört Clerical Medical zur HBOS-Gruppe, mit Vermögenswerten von über 908 Mrd. EUR. Für den Verbraucher sind von Clerical Medical insbesondere die britischen Lebensversicherungen, sowie Rentenversicherungen interessant.

Ihr
Siegmar Bührle

relevante Links britischen Lebensversicherungen:

Email:

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

Next Post:

Previous Post:

brissanter Report …

Gratis Report Viele Verbraucher zahlen nicht nur zu viel für Ihre Versicherungspolicen, sondern besitzen meist auch Versicherungen, die absolut unsinnig sind. Wir empfehlen Ihnen daher unseren Gratis-Report „Welche Versicherung Sie WIRKLICH brauchen - und welche Sie getrost kündigen können“, den Sie gleich hier per E-Mail anfordern können...
E-Mail:

Werbung:

Email: