Riester Rente – die Bürger haben genug davon

Die Bürger haben nun genug von der Riester Rente. Das zumindest ist das Ergebnis einer Postbank-Umfrage, die in Zusammenarbeit mit dem Institut für Demoskopie in Allensbach erstellt wurde.

Riester Rente – die Bürger haben genug davon

Angesichts der immer noch andauernden Euro- Krise in großen Teilen Europas misstrauen nun immer mehr Deutsche Bürger der privaten Altersvorsorge durch Riester- Renten oder privaten Lebensversicherungen. Viel mehr investieren die Bürger ihr Geld in Häuser und Eigentumswohnungen, oder hoffen auf Erbschaften. Das zeigt das Ergebnis einer Studie, die am 4.10.2012 in Berlin vorgestellt wurde. Die Umfrage wurde von der Postbank, in Zusammenarbeit mit dem Institut für Demoskopie in Allensbach erstellt.

Aus der Umfrage geht auch hervor, dass mehr als die Hälfte (52 Prozent) der Befragten Angst haben, dass sie eine zu niedrige Rente im Alter beziehen würden. Doch trotz dieses Ergebnisses wollen nur rund 42 Prozent der Berufstätigen ihre private Altersvorsorge ausbauen. Als Grund wurde angegeben, dass viele schon eine Zusatzpolice haben. Das ist im Vergleich zu vorigen Umfragen ein absoluter Negativrekord, in der zum 10ten Mal seit 2003 erstellten repräsentativen Umfrage „Altersvorsorge in Deutschland“. An der Umfrage haben 1.642 Bundesbürger mit einem Alter von über 16 Jahren teilgenommen.

Email:

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

Next Post:

Previous Post:

brissanter Report …

Gratis Report Viele Verbraucher zahlen nicht nur zu viel für Ihre Versicherungspolicen, sondern besitzen meist auch Versicherungen, die absolut unsinnig sind. Wir empfehlen Ihnen daher unseren Gratis-Report „Welche Versicherung Sie WIRKLICH brauchen - und welche Sie getrost kündigen können“, den Sie gleich hier per E-Mail anfordern können...
E-Mail:

Werbung:

Email: